Blog-Artikel

    Der Mythos vom guten Foto


    Was macht eigentlich ein Foto zu einem guten Foto?

    Vor dem Hintergrund der neuerlich hier geführten Diskussion ob ein bestimmtes Foto ein gutes Foto ist, und wer das eigentlich bestimmt, habe ich mir mal einige Gedanken zu der Thematik gemacht. Ob ein Foto, Bild oder anderes Kunstwerk gut oder schlecht ist, ist in erster Linie eine Bewertung. Eine objektive Bewertung, wenn es sowas überhaupt geben kann, setzt einen allgemeingültigen Maßstab voraus, der für alle (Bild-)Bewertungen gleich gelten muss. Da alle Bewertungen sprachlich, entweder gesprochen oder in Schriftform, stattfinden, vorab einige Anmerkungen zur Sprache.


    Die Welt entsteht in unseren Köpfen

    Für jeden Menschen entsteht die Welt individuell in seinem Kopf, durch das was wir allgemeinhin als Geist bezeichnen. Dies bedeutet aber auch, dass jeder Mensch die Welt auf seine eigene Weise wahrnimmt, und, ganz wichtig, dass wir in Bildern denken! Diese individuelle Wahrnehmung liegt begründet in

    Weiterlesen

    Kontrast und Dynamik

    Häufiger kommt im Forum die Frage auf ob man denn im RAW- oder JPG-Modus seine Fotos aufnehmen soll. Die Vor- und Nachteile wurden auch schon ausgiebig beschrieben. Was allerdings auch bei diesem Thema etwas verloren geht, sind die Grundlagen dieser beiden o.g. Begriffe, die aber für den Fotografen wichtig sind. Da wären die Fragen welche Kamera benutze/kaufe ich, wie muss ich die Kamera einstellen, und welche Auswirkungen haben alle diese Entscheidungen für das fertige Bild.


    Kontrastumfang

    Der Kontrastumfang beschreibt die Helligkeit des zu fotografierenden Objekts, also den Bereich von der Dunkelsten bis zur hellsten Stelle. Dieser Bereich lässt sich gut als Abstufung unterschiedlicher Graustufen, von schwarz bis weiß, darstellen. An dieser Stelle sei angemerkt das alle Kameras nur schwarzweiß sehen können. Die Farben definieren sich über bestimmte Grauwerte, die im Bildprozessor in Farbwerte umgewandelt werden.


    Das menschliche Auge erreicht spontan

    Weiterlesen

    Workflow


    Das Interesse im Forum an diesem Thema hat mich motiviert die einzelnen Aspekte bzw. Schritte eines Workflows noch einmal zu beschreiben und um praktische Tipps zur Umsetzung zu ergänzen. Ich will dazu anmerken das es sich hier natürlich nur um Beispiele handelt die stellvertretend für viele weitere stehen!


    Auffällig in den Foren ist oft die Tatsache, dass die meisten Themen, wie z.B. wo finde welches Dropdown-Menü oder welchen Knopf/Schalter muss ich wie einstellen, sehr „isoliert“ abgehandelt werden. Das hilft zwar oft im Moment, stellt aber keine Fehler im Workflow ab. Wenn wir davon ausgehen das sich ein Foto, bzw. seine Entstehung in drei Phasen plus Bildbearbeitung aufteilt, die i.d.R. immer voneinander abhängig sind, ist klar dass auch die Fehler oder Probleme in diesem kausalen Zusammen zu sehen sind. Wenn wir den Entstehungsprozess eines Fotos betrachten ergeben sich folgende Phasen oder Arbeitsschritte:


    Phase 1 Idee: Thema, Aufgabenstellung.


    Weiterlesen

    Performance ist keine Hexerei


    Immer wieder wird hier und in anderen Foren die Frage gestellt warum das Programm/System anscheinend zu langsam läuft; meist kommt sogar das Attribut „plötzlich“ dazu. Diese Fragen tauchen auch unabhängig vom Betriebssystem (Mac oder Windows) auf. Ich will einmal versuchen hierzu ein paar grundsätzliche Dinge dazu zusammenzufassen.


    Als Basis aller Überlegungen in diesem Zusammenhang muss der Grundsatz gelten: Jedes Computersystem muss hardwareseitig auf den Einsatzzweck hin zusammengestellt, und das Betriebssystem und die Software sauber installiert und frei von Schadsoftware sein! Sind diese Voraussetzungen geschaffen, muss man sich mit den aktuell angebotenen Bildbearbeitungs- oder Grafikprogrammen keine Sorgen über die mögliche Verarbeitungsgeschwindigkeit machen.


    Warum?

    Seit mindestens zwei Jahren arbeiten die Bildbearbeitungsprogramme nach dem Prinzip der verlustfreien, nicht-destruktiven Methode. Bei diesem Bildbearbeitungsverfahren/-Prozess,

    Weiterlesen

    So heute möchten wir euch auch die Seite von Klaus alias"Klaus-360" vorstellen


    Link zur Webseite : http://klaus-rossocha.de/

    Link zu Facebook: https://www.facebook.com/fotoklaus


    Klaus erstellt umwerfend interessante und hochwertige 360 Grad Panorama Aufnahmen,

    damit gelingt es ihm eine virtuelle Tour durch Räumlichkeiten anzubieten ohne selbst vor Ort sein zu müssen.


    Schaut mal auf seine Seite, die Arbeiten sind auf jeden Fall sehenswert.

    Weiterlesen

    Zusammenfassung: In den letzten Tagen wurde unsere Wissensdatenbank fleißig mit sehr interessanten Inhalten gefüllt, beeindruckend das man immer wieder etwas neues entdeckt, an das man zuvor nicht gedacht, geschweige den erwartet hätte.


    Wir haben nun auch die erste Webseite eines unserer Mitglieder verlinkt und für jeden zugänglich gemacht.


    Die Seite von Roland alias "blendenvielfalt"

    Link: https://www.blendenvielfalt.de/


    Wie der Name der Seite schon einen kleinen Eindruck von dem hinterlässt was sich dahinter verbirgt,

    so vielfältig ist der Inhalt. Ein Besuch ist nur empfehlenswert.

    Ihr werdet staunen was euch dort erwartet und wie viel Kreativität er in seine Werke einfließen lässt.

    Weiterlesen

    So mal eine Zusammenfassung der letzten Tage.


    Unsere Mitglieder haben angefangen unsere Wissensdatenbank mit zahlreichen Fotos und Grafiken zu fühlen. Jeden Tag kommt etwas neues Interessantes dazu.


    Beeindruckend ist dabei die Vielfalt und die unterschiedlichen Stile, die man zu sehen bekommt. Jetzt gilt es die Einzelnen Themen mit weiteren Erklärungen zu füllen um anderen die Möglichkeit zu bieten das ganze nachzuvollziehen und daraus zu lernen.


    Immer wieder wird man mit neuen Kreationen überrascht und es zeigt sich wieviel Liebe, Zeit und Kreativität viele User in ihre Arbeit investieren.


    Ich freu mich auf das was als nächstes kommt und bin auf die folgenden Werke gespant.

    Weiterlesen

    Die Anstalt......

    mitten in einem Wohngebiet liegend, umgeben von einem defekten Zaun, dennoch zeitweise verschlossenen.

    Der Zaun ist rostig, alt und wenn er Geschichten erzählen könnte, würde man hier stehenbleiben....oder doch gleich umkehren.

    Dornbüschen....Äste...umgestürzte Bäume....Hinterlassenschaften verschiedener Stürme gesellen sich zum Müll und Bauschutt der Anstalt.

    Können Gebäude Geschichten erzählen.......

    Hier erfahrt ihr mehr





    Weiterlesen

    Nun wurde auch unsere Facebookseite an das neue Forum angepasst, das neue Logo wurde eingebaut.

    https://www.facebook.com/virtualphotoart.de/


    Auch der YouTube Kanal hat ein neues Aussehen bekommen, so da die Wiedererkennung gewährleistet ist.


    https://www.youtube.com/channel/UC2eOFN6dDFmz1vw8CyPv69w


    Was mich riesig freut das einige unserer Mitglieder unsere Kategorie Wissen fleißig füllen, so das für alle bald ein Nachschlagewerk mit Beispielen

    zur Verfügung steht.


    Diesen Mitgliedern gilt mein großer Dank und ich freue mich auf das was noch kommt.

    Weiterlesen

    Lange hat das Forum nur an den Affinity Produkten festgehalten, aber ich denke mal das wird auf Dauer nicht reichen und es ist doch durchaus sinnvoller die Möglichkeiten zu erweitern und auch andere Themenbereiche mit einzubeziehen. Sei es die Fotografie, die Nutzung von Adobe Produkten oder anderen Programmen.


    Wissen sollte aus meiner Sicht kostenlos für jeden zugänglich sein, Lernen sollte Spass machen und jeder sollte frei für sich entscheiden können was ihm gefällt und welchen Weg er wählt.


    Das Forum wurde um ein Blog System für alle Mitglieder erweitert, so das dies jeder für sich nutzen kann. Hier und da wird es noch kleine Anpassungen am Forum geben die Nutzer sollen sich durchaus entfalten können.


    "Heute wurde die Facebookseite angepasst und der erste Schritt ist getan, die Seite heisst nun wie das Forum "virtualphotoart.de" jetzt gilt es noch die Grafiken anzupassen um auch den Auftritt nach aussen besser darstellen zu können.

    Weiterlesen