Landschaftsgenerator

  • Dann gibt es noch die sogen. Landschaftsgeneratoren.

    Bedingt kann man auch dort modellieren, aber hauptsächlich dienen sie genau dem, was ihr Name besagt: dem Erstellen von digitalen Landschaften incl. Atmosphären. Auch da gibt es von Geübten unglaubliche Dinge,kaum zu erkennen, ob Photo oder künstlich.

    Der Ablauf ist ebenso: Das Modellieren einer Landschaft, Hinzufügen von Atmosphäre und anschließendes Rendern. Es können Objekte aus anderen 3D Programmen hinzu gefügt werden, einige müssen anschließend überarbeitet werden, andere nicht, aber das führt hier zu weit. Die Hauptsache: Prinzipiell funktioniert es. -



    Ich kann hier nur einen laienhaften Einblick geben. Dieses Bild ist in "Bryce" entstanden. Es ist ein älteres Prog und wird nicht mehr weiter entwickelt. Aufgrund seines niedrigen Preises wird es jedoch gerne genommen, es gibt auch eine freundliche kostenfreie Online-Schule dafür, ich konnte mich allerdings damit nicht recht anfreunden.




    (Quelle: Landschaft in "Bryce" Figuren aus "DAZ-Studio" hinzugefügt, gerendert in "Bryce")

  • Das mittlerweile bekanntere Programm in dieser Sparte ist "VUE".

    Erhältlich in div. Ausführungen. Die mit Abstand teuerste ist für Experten gedacht und findet oft in der Filmindustrie Anwendung, z.B. "Avatar" und "Fluch der Karibik".


    Neben nahezu realistischen Landschaften und Pflanzen kann man natürlich ebenso Phantasiewelten schaffen und eines habe ich nach vielen Stunden abgeschlossen.




    (Komposition und Render in "Vue", Char eingefügt aus "DAZ-Studio")

  • Hätte ich fast vergessen, Don Caron!

    Den hatte ich auch mal.

    Und Interessierten würde ich die Forumseite empfehlen:

    http://www.terradreams.de/MainIndex.php

    Die ist in Deutsch und da kann man sogar noch Version 1.0 downloaden (glaube ich).


    Hier ein Terragenbild aus grauer Vorzeit von mir :)

    Der Eisbär stammt von einem Zoofoto und die "Montage" wurde mit PhotoImpact

    ausgeführt. Ein Landschaftsbild habe ich auch noch hereingestellt und irgendwie

    kann man sogar Gesichter verfremden (siehe unten) ...