Vergissmeinnicht - Fokuskombination in Affinity Photo

Dieses kleine Vergissmeinnicht habe ich mit der Stacking Funktion der OM-D E-M5 II (Einstellungen: Anzahl der Aufnahmen 40, Fokusunterschied 1) fotografiert und in Affinity Photo mit der Funktion Fokuskombination zu einem Bild zusammen geführt. Die Abschließende Bearbeitung erfolgte ebenfalls in AP.

Jetzt fällt mir beim Schreiben erst auf, dass der Beschnitt nicht ganz gelungen ist (unten links). Vielleicht sollte auch dort die Schärfe auf dem Blatt etwas reduziert werden.

Teilen

Kommentare 12

  • Klasse gemacht. Das Bild gefällt mir.
  • Mensch Mesch nicht immer an die Regeln halten. Jeder soll seinen eigenen Stil entwickeln.
    Ich finde es schön.
  • Sieht großartig aus, eine tolle Schärfe @Mensch Mesh !
    Der Beschnitt stört mich eigentlich nicht, ich mag wenn jemand einmal nicht unbedingt die Regeln des Bildaufbaus befolgt.
    Bei mir wäre die Lösung ein 16:9 Zuschnitt direkt über dem linken Blatt angesetzt, muß aber nicht .
    LG Jörg
  • Mensch Meier - ähm Mesch - hallo Namensvetter,
    ja ja - die Kleinigkeiten. Ich verbeiße mich oft so in eine Bea, dass ich die wirklich groben Dinge nicht mehr sehe (oder vielleicht sehen will).
    Das ist ja eigentlich auch egal. Für mein Hobby ist eigentlich der Weg immer noch das Ziel.
    Sehen wir doch eher das Positive: Gute Bildaufteilung vor dunklem Hintergrund und ganz tolle Farben.
  • Ja, das Fokus Stacking bei Oly gefällt mir auch.
    Die Blüten sind ausgezeichnet anzuschauen, unten links wurde angesprochen, der dunkle Hintergrund ist durchbrochen und verschafft tiefe, gefällt mir.
  • Hallo Norbert, 40 Einzelaufnahmen...wooow
    Diese beiden verschieden farbigen Blüten sind wunderschön.
    Persönlich hätte ich aber das linke, untere Blatt weggeschnitten,
    evtl. aber auch rechts einen Beschnitt vorgenommen.
    Ich glaub, ich hätte nur die Blüten gelassen :)
    Wie gut, dass die Geschmäcker verschieden sind :)
    • Hey @Conny, vielen Dank für dein Feedback. Ich habe auch ein paar Aufnahmen gemacht in denen die Blüte mit Stiel freigestellt sind. Hat auch ein gewisses Etwas aber irgendwie finde ich hier die Tiefe durch den unscharfen Hintergrund auch ganz interessant.
      LG